WaterShed Monitoring erobert den deutschen Markt

WaterShed Monitoring ist stolz, eine weltoffene Québecker Firma zu sein. Vor Kurzem wurde ein neues Büro in München errichtet, zum Zwecke der Vorantreibung der Kommerzialisierung unseres Hauptproduktes Enki® in Europa, Nordafrika sowie im Mittleren Osten. Gleichzeitig fährt die Firma fort, kollaborative Forschungsprojekte mit der Universität Laval (Québec) und der Ludwig-Maximilians-Universität (München) zu entwickeln, um unsere hochmoderne Technologie an der Marktspitze zu halten.

Die entsprechende Presseveröffentlichung kann hier eingesehen werden (auf Französisch).