PRESSEMITTEILUNG WaterShed Monitoring kündigt ein neues technologisches Vorzeigeprojekt an, das die Effizienz der Softwarefunktionalitäten von Enki™ zur Unterstützung der Einhaltung der Richtlinie Quebecs zu Wasserentnahme und -schutz (Water Withdrawal and Protection Regulation, WWPR) demonstriert.

Quebec, 3. April 2018 – WaterShed Monitoring ist stolz verkünden zu können, im Rahmen des Technologischen Schaufensterprogramms (Programme de vitrine technologique) eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 285.000$ von der Stadt Quebec erhalten zu haben. Das Programm wird zeigen, wie… Weiterlesen

WaterShed Monitoring wird Partner des NSERC an der Universität Laval

Am 5. Juni 2017 wird WaterShed Monitoring Partner des Natural Sciences and Engineering Research Council of Canada (NSERC) zur Überwachung und Handhabung der Trinkwasserqualität an der Universität Laval. Um zur offiziellen Ankündigung zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Handelsmission in New York

WaterShed Monitoring nimmt an der Smart Cities NYC’17 vom 3. bis 6.Mai teil! SMART CITIES NYC ’17 ist die erste Konferenz und Ausstellung, die sich des Überschneidungsbereichs von Technologie und städtischem Leben annimmt. WaterShed Monitoring wird an der Veranstaltung als Teil… Weiterlesen

Presseveröffentlichung: WaterShed Monitoring erhält finanzielle Unterstützung von der Regierung Kanadas, um die technologische Vormachtstellung seiner Software Enki® weiter ausbauen zu können

Quebec, 28. Februar 2017 – Sonja Behmel, Geschäftsführerin und Mitbegründerin von WaterShed Monitoring, freut sich, den Erhalt einer Finanzhilfe durch das National Research Council of Canada’s Industrial Research Assistance Program (NRC-IRAP) bekannt zu geben. Hierbei wird es sich um einen… Weiterlesen

Enki® auf der Americana

Anna Scheili wird am 23. März 2017 die Software Enki® bei der internationalen Konferenz Americana vorstellen. Der Titel ihres Vortrags lautet: “Enki, ein direktes Kommunikationswerkzeug zwischen Wassermanagern und Bürgern”. Für weitere Information konsultieren Sie bitte die Webpräsenz der Veranstaltung.

Julia Cyr-Gagnon gewinnt den zweiten Preis beim “GIS Day”

Gratulation an Julia Cyr-Gagnon zum zweiten Preis beim “GIS Day”-Wettbewerb für Wissenschaftsposter! Am 7. November hat Julia per Poster ihr Masterprojekt mit dem Titel “Methologie zur Validierung, Integration und Valorisierung von wasser- und landbezogenen Informationen” vorgestellt. Um weiteren Einblick zu… Weiterlesen